Über uns

WIE ALLES BEGANN!

Putnoki Tibor, der Gründer unserer Gemeinschaft, hatte 1994 ein schicksalhaftes Nahtoderlebnis, das neun Minuten dauerte. Diese Erfahrung führte ihn zu den Menschen, zum menschlichen Sein und zur handelnden Liebe, daher stammt auch unser Name Licht der Liebe. 1995 hatte er den Vorgänger unserer Organisation gegründet, dank unserer unermüdlichen Arbeit, wurden wir im Jahr 2000 als gemeinnützig Stiftung eingestuft, so wurde unser Name „gemeinnützige Stiftung Licht der Liebe”.  Wir waren am Anfang  nur in Ungarn und in den letzten Jahren aber auch international tätig.

putnoki-tibor-szeretet-fénye-alapítvány

UNSERE ZIELE

Anhand eines, „falsch” gelebten Lebens, den Menschen sagen, dass sie „nicht so leben und handeln sollen!” Durch unser Leben und Handeln möchten wir den Menschen zeigen, dass es möglich und wert ist, in Liebe glücklich zu leben, dass die Liebe eine Daseinsberechtigung hat und die größte Kraft im Leben ist. In unserer hektischen Welt sehnen sich die Menschen nach Glück und Gesundheit, für diese Menschen bieten wir Hilfe– und Selbsthilfe Methoden an. Wir möchten zeigen, dass es auch in der heutigen, entfremdeten und vereinsamten Welt die Möglichkeit gibt, sich zueinander hinzuwenden, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Gemeinsam und durch Zusammenhalt tätig zu sein ist einfacher und erhebender.

ERKENNE DICH SELBST!

Das berühmte Zitat in Delphi :

„Gnothi seauton – Erkenne dich selbst!” „Erkenne dich selbst und du wirst dein Schicksal kennen. Weil du selbst dein Schicksal bist. Es beherrschen dich keine fremde Kräfte…” „Verändere dich selbst und dein Schicksal wird sich ändern! Nimm dich selbst an und du wirst dein Schicksal annehmen können!”

Für die Mitglieder unserer Gemeinschaft ist Selbsterkenntnis sehr wichtig, denn der Schlüssel zur Zuwendung zueinander, zum „in Liebe leben”, ist nach unserer Meinung die auf der Selbsterkenntnis ruhende Selbstliebe. Wir halten es für wichtig, das jeder sich selber näher kommt, sein eigenes Instrumentarium entwickelt und eigene Antworten findet. Um das zu erreichen bieten wir Möglichkeiten in Form von Einzel- oder Gruppengesprächen, in Form von Vorträgen und sonstigen freiwilligen Tätigkeiten an.

UNSERE EHRENAMTLICHEN HELFER: ALLTÄGLICHE MENSCHEN MIT ALLTÄGLICHEN SCHICKSALEN

szeretet-fénye-alapítvány

Die Mitglieder unserer internationalen Gemeinschaft sind freiwillig tätige Menschen, die ein ganz normales alltägliches Leben führen, mit allen ihren täglichen familiären und beruflichen Herausforderungen. Wir respektieren voll die sprachliche, ethnische, religiöse, nationale, kulturelle Zugehörigkeit, das Weltbild und die Überzeugung der anderen Menschen. Wir sind nicht perfekt, wir fallen auch mal hin, aber wir stehen immer wieder auf und gehen weiter. Uns verbindet der Glaube an die Menschlichkeit, an die Kraft der Liebe mit ihrer erzieherischen und wohltuenden Rolle in unserem Leben. Für uns ist nicht wichtig, woher jemand kommt, welchen Hintergrund und welche Vergangenheit jemand hat, sondern was er in der Gegenwart verwirklichen und wo er hingehen möchte.

 

Wie János Bródy es sehr treffend formulierte:

GIBT ES WIRKLICH
KOSTENFREIE HILFE?

szeretet-fénye-alapítvány

Ja!!! Mit unseren Methoden der positiven Einstellung zu Gesundheit und Harmonie, mit Gesprächen, mit unseren Tätigkeiten zur Erhaltung der Gesundheit verpflichteten wir uns, jeden, der sich an uns wendet und Hilfe benötigt, kostenfrei zu behandeln und zu unterstützen – um so zu zeigen, dass es auch in der heutigen Welt möglich ist, sich den Menschen ohne Gegenleistung zu widmen! Unsere Freiwilligen geben jährlich tausenden Menschen Behandlungen auf der ganzen Welt! Wenn du wissen möchtest, wie viele Menschen wir seit 2010 behandelt haben,

klick hier.

Wir kamen alle ohne Worte an, keiner von uns wünschte, trotzdem sind wir alle hier.
Aus winzigen Samen sind wir geschlüpft, wie blühende Blumen, wie viele Menschen so viele wunderbare Welten.

Als kleines Kind in den Spiegel blickend erkannten wir uns selbst, aber auch als erwachsener Mensch wissen wir nicht immer, warum wir etwas tun. Wir versuchen, die Stimme der Natur zu verstehen, aber wie viele Menschen so viele wunderbare Welten.

Wir sehnen uns alle danach glücklich zu sein, aber wir wissen nicht woher wir kommen und wo wir ankommen werden. Tief in unserer Seele beschützt die blaue Blume ihr Geheimnis, wie viele Menschen so viele wunderbare Welten.

Wir alle sind nur Besucher auf dieser Erde und wenn wir einmal  gehen, wer weiss, was wir hinter uns  lassen werden. Lehren wir unseren Kindern das Lied der Liebe, wie viele Menschen so viele wunderbare Welten.

Wir alle sind verschieden, obwohl wir in manchen Dingen ähnlich sind.

Wir alle sind verschieden, es ist gut, dass wir einige gemeinsame Lieder haben!

János Bródy: Wir alle sind verschieden

GESUNDHEITSVORSORGE – PROBIERE UNSERE BEHANDLUNGEN AUS!

szeretet-fénye-alapítvány

Unsere einfach und leicht erlernbaren Behandlungen steigern das Wohlbefinden, beruhigen, entspannen Körper und Seele und energetisieren.

Auch bei Gesundheitsschäden können die Behandlungen wirksam sein, oft können sie auch zur Verbesserung oder zur Heilung führen, jedoch können sie keine ärztlichen Behandlungen ersetzen. Deswegen finden wir die Zusammenarbeit mit Ärzten und Gesundheits-Institutionen sehr wichtig.

Wir empfehlen unsere Behandlungen jedem, der sich geistig und körperlich erfrischen möchte, der seine Gesundheit erhalten oder wieder erlangen möchte.

GRUPPENTREFFEN DER NAHTODERLEBNIS ERFAHRENEN

szeretet-fénye-alapítvány

Im Herbst 2016 haben wir zusammen mit der amerikanischen IANDS Organisation (Internationale Vereinigung für Nahtodstudien), unsere gemeinnützige Tätigkeiten um eine neue Gruppe erweitert. Das Ziel das Gruppentreffen ist es, denjenigen, die eine Nahtoderfahrung oder ähnliche Erlebnisse hatten und die es nicht geschafft haben, diese vollständig zu verarbeiten und in ihr Leben einzuordnen oder die aufgrund dieser Erfahrungen ihren Mitmenschen einfach helfen möchten, die Möglichkeit zu bieten sich zu äußern und darüber zu sprechen.

KULTURPFLEGE

Wir fördern viele kulturelle Tätigkeiten wie Chor-, Tanz-, und Kreativgruppen, literarische und die Tradition pflegende Tätigkeiten. Für inländische und ausländische kulturelle Veranstaltungen bieten wir unseren Mitgliedern der Gemeinschaft bzw. den Menschen, Gruppen und Organisationen, die mit uns sympathisieren, den Raum, wo sie die in ihnen schlummernden Talente und Fähigkeiten zeigen können. Wir betrachten es als unsere Aufgabe die eigene nationale und auch internationale Kultur und die Traditionen zu pflegen und sie auch weiterzugeben und begrüßen auch die Kultur und Traditionen anderer Nationen. Wir pflegen enge Kontakte zum traditionellen Verein „Regélő Fehér Táltos”, der durch die Mitglieder der Gemeinschaft Licht der Liebe ins Leben gerufen wurde. Die Trommelgruppe tritt regelmäßig auf und unterstützt uns aktiv.

egészségmegőrzés-szeretet-fénye-alapítvány

HELFEN SIE, DAMIT WIR HELFEN KÖNNEN!

Um die Erhaltung unseres gemeinnützigen Vereins und die Möglichkeiten der kostenfreien Behandlung durch freiwillige Helfer zu ermöglichen, sowie Selbsterkenntnis, kulturelle und Tradition erhaltende Tätigkeiten verwirklichen zu können sind wir für jede Unterstützung sehr dankbar – egal ob es sich um private oder um betriebliche Spenden bzw. das Anbieten von 1% von der Einkommensteuer handelt.

Danke, dass du uns 1% von deiner Einkommensteuer anbietest! Für dich sind es nur ein paar Minuten, aber uns bedeutet es sehr viel!

Unterstützungsmöglichkeiten >>