Nationales Zentrum

Über uns:

Unser Zentrum befindet sich in Budapest, Ungarn, in direkter Nachbarschaft zum Ostbahnhof.

Unsere freiwilligen Behandler bieten unseren Gästen von Montag bis Freitag Rücken-, Hand-, und Fußmassagen an.

Unser Zentrum bietet auch Platz für haltungsverbessernde Gymnastik und für die sogenannte Relaxation. Letzteres ist eine großartige Gelegenheit zur Ruhe zu kommen und inneres Gleichgewicht zu erfahren.  

Szeretet Fénye Központ

Unsere Behandlungen sind immer und überall kostenlos!

Neben den täglichen Behandlungen finden in unserem Zentrum Mittwoch abends Vorträge und Gruppengespräche statt, an denen die Mitglieder unserer Gemeinschaft ihre Erfahrungen zu zahlreichen Themen des Lebens miteinander teilen. Ehrlich zu unseren Gedanken und Gefühlen zu stehen, und einander mit reiner verständnisvollen Aufmerksamkeit zuzuhören, hat in der heutigen Welt ein Höchstwert. Gelegentlich laden wir Gastsprecher/innen ein, die aufgrund ihres Berufs oder ihrer Lebenserfahrung interessante und seeleninspirierende Gedanken mit uns teilen können. Mehr Information über die offenen Programme finden Sie hier.

Unser Zentrum bietet oft Raum für die Ausbildung unserer Behandler, wo sie jede kleine Bewegung unserer Massagetechnik lernen, sie dann auf dem Land oder im Ausland anwenden können, um so das Leben unserer Mitmenschen zu unterstützen. Weitere Informationen über unsere Behandler und über unsere Massagetechnik, finden Sie unter Gesundheitsteam.

An unseren Selbsterkenntnis Kursen, die regelmäßig organisiert werden, gibt es die Möglichkeit in Kleingruppen teilzunehmen. Weitere Informationen hier.

Nach vorheriger Absprache dient unser Zentrum gelegentlich als Zuhause für kreative Aktivitäten, bei denen Interessenten an Tanz-, Handwerks- oder Musik Kursen teilnehmen können.

Adresse: 1077 Budapest, Baross tér 18. I. em. 7.
Koordinator:  Ibolya Borsi
Tel: +3620/319-56-33
E-mail: borsibo@gmail.com

központ Szeretet Fénye

HELFEN SIE, DAMIT WIR HELFEN KÖNNEN!

Um die Erhaltung unseres gemeinnützigen Vereins und die Möglichkeiten der kostenfreien Behandlung durch freiwillige Helfer zu ermöglichen, sowie Selbsterkenntnis, kulturelle und Tradition erhaltende Tätigkeiten verwirklichen zu können sind wir für jede Unterstützung sehr dankbar – egal ob es sich um private oder um betriebliche Spenden bzw. das Anbieten von 1% von der Einkommensteuer handelt.

Danke, dass du uns 1% von deiner Einkommensteuer anbietest! Für dich sind es nur ein paar Minuten, aber uns bedeutet es sehr viel!

Unterstützungsmöglichkeiten >>