Királd – das Aktivitäts- und Freizeitzentrum

In dem mit wunderschönen Bäumen besetzten Tal des nördlichen Rand des Bükk- Gebirges liegt das Gebiet, das die Stiftung 2002 kaufte. In einigen Jahren – vorwiegend mit der freiwilligen Arbeit und finanzieller Unterstützung der Mitglieder der Stiftung – gelang, die Gebäude im Frieden-Tal umzubauen und zu verschönern.

Wir arbeiten ständig daran, dass Királd ein solcher vielfältiger Camport wird, der auch 50-100 Köpfe beherbergen kann und der nicht nur der Schauplatz der Kultur, Traditionspflege ist, sondern ein Zuhause für die unterschiedlichen Anwendungen, wie z.B., Camp für Entschlankungskur, erfrischende Massage, Sport, Wanderung bietet. Dazu stehen alle Möglichkeiten zur Verfügung: abgelegene Lage, stille Landschaft, saubere Luft, natürliche Umgebung.

Bei der non-profit Nutzung des Standortes möchten wir bei uns die Menschen aufnehmen, die bei der karitativen Tätigkeit der Stiftung helfen,  kleine Erwachsenen- und Schulgruppen, sowie die Mitmenschen, die über keine finanziellen Mitteln verfügen und aus finanziellen Gründen keine Möglichkeit zur Erholung und Regenerierung haben. Unser Ziel ist, unsere Gäste durch die charakterbildende Kraft der Volksbildung, der Kultur, und des Handwerks mit fürs Leben geltenden Erlebnissen beschenken zu können.

Ma 2018. 11. 14, szerda,
Aliz napja van.
Holnap Albert, Lipót napja lesz.
AKTUALITÁSOK
Pillanatképek
„Millió csillag ragyog fent az égen Gyémántként szikráznak az éj sötétkékjében. De egyik fénye sem csillog olyan szépen. Mint a szeretet fénye az ember szívében.”
  • en
  • de
  • hu
Archívum
Látogatottság:
Mai napig: 45310